212
HLD62/63

Gebaute Stückzahl

Baujahr

LüP

Achsen

Achsformel

Höchtgeschwindigkeit

Leistung

136

1961-1966

16.790mm

4

Bo’Bo

120 Km/h

1030 Kw

1960 bestellte die SNCB/NMBS 136 Loks des Typs 212, die 1971 in Serie HLD 62 und HLD 63 umgezeichnet wurden.

Eingesetzt wurden die Lokomotiven im Personen- und Güterzugdienst.

 

Zeitweilig war die 6215 mit einer elektrischen Zugheizung ausgerüstet und trug eine gelb/blaue Lackierung.

 

Die Lok 6225, 6227, 6313 und 6324 wurden zu Hilfsloks für TGV‛s und ICE‛s umgebaut,  diese  wurden zum Jahreswechsel 2013/14 abgestellt.

 

Heute sind die Serien HLD 62 und HLD 63 mit insgesamt 63 Maschinen noch im Dienst bei Infrabel.

Mit der Lok 6255 ist eine Modernisierung gestartet worden, der weitere Maschinen folgten.

 

6289 ist in grüner Lackierung durch die PFT/TSP museal erhalten.

 

Einige Maschinen sind in die Niederlande gelangt und verrichten bei Privatbahnen ihren Dienst.

6227 in Leuven am 08.05.2010

wp214684f6_0f.jpg
wp5721f546_0f.jpg

6253, 6219 und 6202 am 05.04.2014 in Langerbrugge