Gebaute Stückzahl

Baujahr

LüK

Achsen (Angetrieben)

Achsformel

Höchtgeschwindigkeit

Stromsystem(e)

 

Leistung

Die NS und die SNCB/NMBS  bestelten bei Ansaldo-Breda 12

Triebwagen des Typ V250, 9 die NS und 3 die SNCB/NMBS.

Die Züge sind auf den Namen Fyra getauft worden und es heisst

auf deutsch „Vier“, was für die 4 grossen Städte Amsterdam,

Rotterdam, Antwerpen und Brüssel steht.

 

Der Fyra soll den Beneluxtrain ersetzen und über die

HSL-Sud/HSL-4 mit bis zu 250 Km/h fahren.

Zum Februar 2012 waren noch nicht alle Züge ausgeliefert und

es werden noch Zulassungsfahrten durchgeführt.

Im Dezember 2012 hatten die V250 ihre Zulasssung bekommen und die Züge gingen zum Fahrplanwechsel 2012/13 in den Fahrgastbetrieb.

 

Mitte Januar 2013 wurde die Zulassung für Fahrten mit Fahrgäste entzogen, da man auf der HSL4 (Antwerpen - Niederlande) Bodenbleche gefunden hatte.

 

Die SNCB/NMBS hat sich Mitte 2013 aus dem Projekt zurück gezogen und die Bestellung ihrer 3 Züge gekündigt und auf Seiten von der NS werden die Züge abgenommen und gehören „NS Financial Services“,

die wiederrum die Züge anderen anbietern zur Verfügung stellen.

 

Das Kapitel „V250“ ist somit in Form von Verbindungen Brüssel - Amsterdam, Brüssel - Breda, Amsterdam - Breda und Den Haag - Brüssel geschlossen und es werden nach dem Stand vom August 2013 nach Alternativen gesucht Bzw umgesetzt.

wp891c586d_0f.jpg

4806-001 am 18.09.2009 in Rotterdam

12

2008-2012

200.900mm

32 (16)

Bo’Bo,2’2,Bo’Bo,2’2, 2’2,Bo’Bo,2’2, Bo’Bo

250 Km/H

1.500=/3.000V=

25.000V 50Hz

5.500Kw

wpde92006d.png

AM 35

AM 39

AM 50

AM 53

AM 54

AM 55

AM 56

AM 57

AM 62/63/65

AM 66/70

AM 73/74/78/79

AM CR

AM 75

AM 80

AM 86

AM 96

AM Post

Am 08

Thalys PBKA

Eurostar

V250